GEMA - Rahmenvertrag

Alle Vereinsveranstaltungen, die musikalisch umrahmt werden, müssen bei der GEMA (Gesellschaft für musikalische Urheberrechte) angemeldet werden. Die Gebührenhöhe richtet sich nach Eintrittsgeld, Raumgröße und Auswahl der Musikstücke. Auch Veranstaltungen mit freiem Eintritt sind anmeldepflichtig. Bei versäumter Voranmeldung kann ein Schadenersatzbetrag in Höhe von 100 % der Grundgebühr erhoben werden.

Der Verband der Gartenbauvereine Saarland / Rheinland-Pfalz e.V. hat mit der GEMA einen Rahmenvertrag abgeschlossen. Bei den Mitgliedsvereinen des Verbandes werden die U-VK-Vergütungssätze berechnet. Das bedeutet eine 20 %ige Ermäßigung. Bei der Anmeldung von Veranstaltungen muß die Rahmenvertragsnummer des Verbandes angegeben werden. Die Vertragsnummer lautet: 1510170600

Durch den Abschluss eines Jahrespauschalbetrages ermäßigen sich die Gebühren um weitere 10 % bei Veranstaltungen. Solche Einzelverträge können entweder die Vereine selbst oder aber auch die Kreisverbände für die von ihnen betreuten Vereine abschließen. Zusatzverträge lohnen sich allerdings nur, wenn mehrere anmeldepflichtige Veranstaltungen geplant sind. Die Gebühr an die GEMA wird dann im voraus für das gesamte Vertragsjahr entrichtet. Bei Ausfall einer Veranstaltung erhält der Verein jedoch keine Rückerstattung des vorausgezahlten Betrages.

Nähere Auskünfte erteilt die Bezirksdirektion der GEMA Wiesbaden:

Abraham-Lincoln-Str. 20
65189 Wiesbaden
Telefon: 0611/7905-0
Fax: 0611/7905-197
e-mail: bd-wi@gema.de

Infos zur GEMA auch im Internet unter www.gema.de